Rekonstruktion der individuellen Gelenkanatomie: Brauchen wir mehr Modularität in der primären Hüftendoprothetik?

Rekonstruktion der individuellen Gelenkanatomie: Brauchen wir mehr Modularität in der primären Hüftendoprothetik? Müller M, Perka CF, Tohtz S   Fragestellung: Ziel der Hüft-TEP Implantation ist die Wiederherstellung einer stabilen und schmerzfreien Gelenkfunktion. Grundlage dafür ist die Rekonstruktion einer physiologischen Biomechanik des Hüftgelenks unter Berücksichtigung von Hüftzentrum, Beinlänge und Offset. Die individuelle femorale Anatomie, insbesondere Antetorsion (AT) und CCD-Winkel ist sehr Read More …