Relative Schenkelhalsverlängerung bei komplexen Deformitäten des proximalen Femurs

Relative Schenkelhalsverlängerung bei komplexen Deformitäten des proximalen Femurs: Technik, Komplikation und Minimum 5-Jahres Resultate Albers C, Tannast M, Steppacher S, Schwab J, Siebenrock KA   Fragestellung: Korrektureingriffe bei komplexen Deformitäten des proximalen Femurs zum Beispiel nach ausgeheiltem M. Perthes stellen eine chirurgische Herausforderung dar. Oft liegen gleichzeitig extra- und intraartikuläre femoroazetabuläre Impingenement-Konflikte vor. Mithilfe der chirurgischen Hüftluxation und der relativen Read More …